Skip to main content

Die Freiheitsstatue

Was wäre ein Besuch in New York ohne die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt gesehen zu haben? – Die Freiheitsstatue. Als Symbol der Unabhängigkeit schenkten die Franzosen sie den Amerikanern im Jahre 1886 als Zeichen der Freundschaft. Die Geschenkübergabe war bereits 1876 zur Einhundertjahrfeier der Unabhängigkeitserklärung geplant, wurde jedoch nicht rechtzeitig fertig gestellt. Seit dem 18. Oktober 1886 steht sie im New Yorker Hafen auf Liberty Island und symbolisiert Hoffnung und Freiheit.

Der eigentliche Name der „Statue of Liberty“ ist „Liberty Enlightening the World“, sie wird indessen auch häufig „Miss Liberty“ oder „Lady Liberty“ genannt. Wesentlich verantwortlich für den Bau waren Frédéric Auguste Bartholdi, der die Skizze der Statue entwarf, sowie Gustave Eiffel, der für die eigentliche Konstruktion zuständig war und ebenso den Eiffelturm errichtete.

Die Freiheitsstatue hat eine Gesamthöhe von 102 Metern und wiegt insgesamt etwa 250 Tonnen. Es gibt 2 Stockwerke, von denen die Hälfte per Fuß bezwungen werden muss, um die Aussichtsplattform zu erreichen. Von hier aus hat man einen entzückenden Blick über den New Yorker Hafen und Manhattans imposante Skyline. Liberty Island und die Statue erreicht man von einer Bootsanlegestelle im Battery Park im Süden von Manhattan.

Das Wahrzeichen zeigt eine Freiheitsgöttin aus Kupfer, die auf einem 46,5 Meter hohem Sockel steht. In diesem sternförmigen Sockel befindet sich ein Museum und an der Außenseite eine Tafel mit Emma Lazarus beliebtem Gedicht „The New Colossus“, welches die Freiheit, Hoffnung und Stärke Amerikas aufzeigt. Mittlerweile hat sich das Kupfer in eine grüne Farbe koloriert. „Miss Liberty“ steht mit einem Bein auf Fußfesseln, einem Symbol der Sklaverei. In Ihrer linken Hand hält sie eine Steintafel mit dem Datum des 4. Juli 1776 (JULY IV MDCCLXXVI ), dem Datum der Unabhängigkeitserklärung. Ihre recht Hand zeigt in den Himmel und trägt eine brennende Fackel.

Die Freiheitsstatue

Die Freiheitsstatue ©TK

Des weiteren ziert den Kopf eine Krone mit sieben Strahlen und 25 Fenstern. Die sieben Strahlen symbolisieren die sieben Weltmeere und Kontinente, wobei die 25 Fenster die 25 Edelsteine der Welt versinnbildlichen. Die Freiheitsstatue ist bekannt in der ganzen Welt und hat eine kulturelle Bedeutung für die amerikanische Gesellschaft. Die Freiheitsstaue ist mehr als nur ein Wahrzeichen der Stadt, sie ist Symbol des „American Dreams“ und seit 1924 Nationales Monument und Gedenkstätte.